Anmeldeverfahren

Anmeldeverfahren in den Kindertageseinrichtungen

Im Jahr 2012 ist von der Stadt Langenfeld ein EDV-Anmeldeprogramm eingeführt worden, welches das Anmeldeverfahren in den Kindertageseinrichtungen vereinheitlichen und vereinfachen soll. Mit diesem Verfahren werden Doppelanmeldungen oder Mehrfachzusagen vermieden. Sie als Eltern entscheiden, welche Einrichtung Ihnen am besten gefällt. Dort nehmen Sie dann die Anmeldung für den Betreuungsplatz Ihres Kindes mit der Priorität 1 vor. Möchten Sie Ihr Kind noch in weiteren Einrichtungen anmelden (Priorität 2, 3, usw.), so erfolgt dies ebenfalls in der KITA mit der Priorität 1. Somit haben Sie als Eltern bei der Anmeldung eine KITA als Ansprechpartner und müssen nicht in mehreren Einrichtungen vorsprechen.

Dazu finden jeweils im Herbst in vielen Einrichtungen Tage der offenen Tür statt. Im Anschluss daran findet in den städt. Einrichtungen eine Anmeldewoche statt. Wir als DRK Einrichtung haben keinen gesonderten Tag der offen Tür sondern bieten Ihnen ganzjährige Hausführungen nach telefonischer Absprache an. Auch nehmen wir Anmeldungen ganzjährig entgegen.

Sollten Sie unterjährig durch Zuzug nach Langenfeld einen Kitaplatz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an ihre Wunschkita oder melden sich bei Frau Oberfranc im Rathaus.

 

hier geht es zum Anmeldeformular